+41 41 784 30 06

Hybride Lizensierung für Windows & SQL Server

05

Jun, 18

Hybride Lizensierung für Windows & SQL Server

 Microsoft Lizensierung – der Azure Hybrid Benefit

Da Microsoft bestrebt ist vorhandenen Infrastrukturen den Weg in die Cloud so einfach wie möglich zu machen, bietet die Lizensierung von Microsoft Produkten verschiedene Wege für hybride Lösungen an.

Neu gibt es für alle CSP Kunden Azure Reserves Instances zu erwerben! Wie Ihre Kunden damit Geld sparen können erfahren Sie gleich.

Ihre Kunden haben ihre bestehende Infrastruktur mit Microsoft Volumenlizenzen und Software Assurance lizensiert? Es ist deshalb schwierig für Sie einen Shift in die Cloud vorzuschlagen?

Lassen Sie uns Ihre Möglichkeiten genauer beleuchten.

 

Benefits für Windows Server Lizenzen mit Software Assurance

Kunden mit aktiver Software Assurance für Windows Server können Azure virtuelle Maschinen (VM) mit Windows Server zu reduzierten Kosten nutzen. Anstelle des vollen Preises wird nur die Basisinstanz bezahlt.

Hat der Kunde Windows Server Datacenter mit Software Assurance lizensiert, dürfen diese Lizenzen sowohl on premise wie auch auf Azure ausgeführt werden! Dadurch spart der Kunde auf Azure bis zu 40%.

windows-server-vm

 

Azure Reserved Instances

Hat ihr Kunde eine stabile Rechenauslastung empfehlen Sie Azure Reserved Instances (ARI), welches für bestehende und neue VMs genutzt werden kann.

Der Preis einer ARI wird von folgenden drei Faktoren bestimmt.

  1. Instanz (Compute Leistung)
  2. Ausgewähltes Azure Rechenzentrum (bsp. Europa Nord)
  3. Reservierungszeitraum (1 oder 3 Jahre Upfront)

Wenn sich in der Strategie des Kunden während der Laufzeit einer ARI etwas ändert, können diese drei Faktoren geändert werden. Bei einer Kündigung der Reservierung wir der Restbetrag, abzüglich 12% des verbleibenden Guthabens als Gebühr, rückerstattet.

Dadurch spart der Kunde auf Azure bis zu 80%.

 

Benefits für SQL Server Core Lizenzen mit Software Assurance

Kunden mit aktiver Software Assurance für SQL Server Core Lizenzen können auf Azure vergünstigte SQL Database Managed Instances beziehen. (Für Server & CAL Modelle gilt dieses Angebot nicht.)

Im Gegensatz zum Windows Server Datacenter können SQL Server Core Lizenzen nur entweder on premise oder auf Azure ausgeführt werden. Dabei gelten die 90 Tage Zuweisungspflicht. Aber: befindet sich der Kunde in einer Übergangs- und Evaluationsphase gewährt Microsoft eine 180 Tage Migrationsfrist!

Der Kunde spart auf Azure ca. 37 % für die SQL Database Managed Instance.

Verhältnis der virtuellen Cores on premise und auf Azure:

SQL Server Core Standard:         1 : 1

SQL Server Core Enterprise:       1 : 4

 

Ihr Lizenzteam bei INGRAM MICRO

Sie haben noch Fragen zu Microsoft Lizensierung? Das INGRAM MICRO Microsoft Lizenzteam steht Ihnen gerne mit Fachwissen zur Seite.

Unsere Spezialisten für Microsoft OEM/ FPP, Online- und Cloud Services sowie Volumenlizensierung erreichen Sie unter: license@ingrammicro.com.

 

jasmin-rund

 Jasmin Gruss

Product Manager Value

jasmin.gruss@ingrammicro.com

 

COLOR SCHEME Unlimited color options are avaliable via Options Panel.